Jetzt sind die Studierenden gefragt!

Wir gehen die Programmplanung des MedienCampus-Areals auf den Medientagen München dieses Jahr komplett anders an und führen nach dem Design Thinking Ansatz Interviews mit Studierenden aus bayerischen Hochschulen und Universitäten.

Ziel des Design Thinking Ansatzes ist die Entwicklung von neuen Ideen und Impulsen. Dafür werden Motivationen und Bedürfnisse der Zielgruppe in die Ideenentwicklung mit einbezogen. Im ersten Schritt haben wir dafür verschiedenste Personas, das heißt Nutzermodelle mit konkreten Merkmalen und Verhaltensweisen, ausgearbeitet. Im zweiten Schritt werden Interviews mit der Zielgruppe geführt. Dabei decken wir sowohl verschiedene Fachrichtungen von Technik-PR über Design bis hin zu Modejournalismus, als auch verschiedene Standorte in ganz Bayern ab.

Was wir uns erhoffen: Wir lernen durch die Interviews und die Erstellung der Personas noch besser darauf zu achten, was unsere Zielgruppe interessiert. In den Interviews kommen spannende Anregungen und Tendenzen der Mediennutzung zur Sprache, die uns überraschen. Diese werden wir in der Planung mit einbeziehen und somit ein auf die Zielgruppe perfekt abgestimmtes Programm für unser MedienCampus Areal auf den MEDIENTAGEN MÜNCHEN 2017 entwerfen.

Ihr habt eine gute Idee oder wollt euch mit eurem Studiengang mit einer Aktion beteiligen? Dann meldet euch bei uns unter: info@mediencampus.bayern