Schatten
  • Mitglieder
  • 118 Mitglieder im MedienCampus Bayern

    Der MedienCampus Bayern e. V. wurde 1998 vom Freistaat Bayern in Zusammenarbeit mit 13 führenden Medienaus- und -weiterbildungsinstitutionen gegründet. Heute zählt der Dachverband für die Medienaus-, -fort- und -weiterbildung in Bayern 118 Mitglieder. Ziel des MedienCampus Bayern ist es, die Medienaus- und -weiterbildung in Bayern zu fördern und zu koordinieren.

    Im MedienCampus sind alle renommierten Aus- und Weiterbildungseinrichtungen Bayerns Mitglied:

    • Akademien, Hochschulen und Universitäten
    • Medienunternehmen
    • Verbände und sonstige Institutionen

    Die Bandbreite ist dabei vielfältig: Sie reicht von der Druckindustrie, Journalismus und Film über Medienmanagement, Medienethik und Medientechnik bis hin zu Public Relations, Animation, Games und Design.

    Zum Mitgliederverzeichnis des MedienCampus Bayern e. V.

    Aufnahmekriterien

    Gemäß § 3 der Satzung des MedienCampus Bayern e. V. können Mitglieder "natürliche und juristische Personen sein, die geeignet sind, die Ziele des Vereins zu fördern".

    Voraussetzung für den Erwerb der Mitgliedschaft ist ein schriftlicher Aufnahmeantrag, der an den Vorstand gerichtet werden soll. Dieser entscheidet über die Mitgliedschaft. Inhaltlich sollten folgende Daten übermittelt werden:

    • klassisches Organisation-Porträt der Medienaus- und -weiterbildungsinstitution
    • inhaltliche Auflistung der Aktivitäten im Segment der Medienaus- und -weiterbildung

    Gründungsmitglieder

  • Mitglieder