Dr. Roland Frank

Prof. Dr. Frank ist Dekan im Fachbereich Medien- und Kommunikationsmanagement (MKM) an der Mediadesign Hochschule München. Nach seinem abgeschlossenen Filmstudium war Prof. Frank von 1999 bis 2005 Mitarbeiter des Südwestrundfunks (SWR) beim Internationalen Medienkunstpreis (IMKP) in Karlsruhe. Nach seiner Promotion am Lehrstuhl für Wirtschaftsethik an der Universität Halle-Wittenberg war er vier Jahre bei der Börsen-Zeitung in Frankfurt im Ressort Bankenregulierung tätig.

Den härtesten Fight hat die Menschheit noch vor sich!

Bei uns im MedienCampus

boxring: Dienstag, 24.10.2017, 11:15-11:45 Uhr

Bot VS. Brain – Wer regiert die Zukunft?

Der Roboterjournalismus erobert immer größere Teilfelder und Einsatzgebiete innerhalb des Wertschöpfungsprozessen von Zeitungsverlagen. Automatisch generierte Wetterprognosen, Textkürzungen, Vorschläge für eine besseren Schreibstil. Viele Themenfelder, deren Bearbeitung und Recherche noch vor Jahren den Menschen vorbehalten schienen, können inzwischen durch algorithmisch erzeugte Berichterstattung ersetzt werden. Aber wo endet diese Aufholjagd der Maschinen? Gibt es Teilbereiche des Journalismus, die auch in Zukunft den menschlichen Journalisten vorbehalten sind? Und welche Auswirkungen hat diese Entwicklung auf das Berufsbild und die Zukunftschancen eines Journalisten?