MedienCampus-Ringvorlesung zu Virtual & Augmented Reality im Wintersemester

Frau mit VR-Brille schaut in die Luft

Im Wintersemester 2021/2022 veranstaltet der MedienCampus Bayern gemeinsam mit der TH Nürnberg eine Ringvorlesung Virtual & Augmented Reality. Auftakt ist am Montag, 11. Oktober 2021, um 19.00 Uhr. Aufgrund der Corona-Pandemie werden alle fünf Vorträge via YouTube live ausgestrahlt. Bei der Ringvorlesung treten unter anderem Speaker unserer Mitglieder Universität der Bundeswehr München, Süddeutsche Zeitung und Universität Augsburg auf.

Die Ringvorlesung wird live auf YouTube gestreamt. Hier geht es zu den Vorlesungen.

 

Augmented Reality: Spielerei oder unterschätztes Disruptionspotenzial?

Montag, 11. Oktober 2021, 19.00 Uhr

Prof. Dr. Philipp A. Rauschnabel, Professor für Digitales Marketing und Medieninnovation an der Universität der Bundeswehr München

Reality Revolution! Nach dem Hype von Pokémon Go ist Augmented Reality wieder aus dem Alltag vieler Menschen verschwunden. Allerdings gewinnt das Thema gerade enorm an Momentum: Apple, Facebook, Google, Amazon und Co. kündigen nahezu täglich neue Features, Patente oder Pläne an. Schon in Kürze wird es möglich – und vielleicht auch ganz normal – sein, seine Wahrnehmung der Realität mit virtuellen Inhalten anzureichern. Auf einige Dinge – beispielsweise Dekorationsartikel oder Screens – könnten wir dann komplett verzichten und Ad Blocker schützen uns vor ungewollter Werbung im Alltag. Die Kehrseite der Medaille: Statt Werbung könnten ungewollte Personengruppen ausblendet werden, Konzerne platzieren ihre Werbebotschaften als Hologramme in unseren Gärten und statt nur unsere eigenes Privatleben preiszugeben, erstellen wir ungewollt 3D-Scans anderer Menschen. Grund genug, sich frühzeitig mit AR als Disruptor – und nicht als weiteres Gimmick – zu beschäftigen.

 

Virtual, Augmented & Mixed Reality – Die Zukunft ist heute!

Montag, 25. Oktober 2021, 19.00 Uhr

Benjamin Ulsamer, Projektmanager für Augmented-, Mixed- & Virtual Reality des XR HUB Nürnberg

Komm mit auf eine Reise durch die Möglichkeiten von Extended Reality (=XR): Was ist XR überhaupt und was sind die Unterschiede zwischen AR, VR & MR? Welche erfolgreich realisierten AR/VR/MR-Projekte gibt es bereits? Welche XR-Unternehmen gibt es in der Metropolregion Nürnberg? Wie sieht die Zukunft im Bereich XR aus? Freue Dich auf viele Use Cases und lass Dich inspirieren!

 

Wie Virtual und Augmented Reality die Wahrnehmung von Stadt ändert

Montag, 8. November 2021, 19.00 Uhr

Prof. Dr. Jeffrey Wimmer, Universität Augsburg

Abstract folgt

 

Rechtsfragen der Augmented Reality

Montag, 22. November 2021, 19.00 Uhr

Prof. Dr. Stefan Koos, Professor für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht der Universität der Bundeswehr München

Augmented Reality ist neben der Künstlichen Intelligenz eine weitere Entwicklung, die disruptive Einflüsse auf die Gesellschaft haben kann. Disruption im Recht hat es jedoch mit den technologischen Entwicklungen in der Vergangenheit kaum gegeben. Das Recht hat sich bisher ausreichend flexibel gezeigt, um die Digitalisierung zu erfassen. Das kann sich mit der Augmented Reality ändern. Der Vortrag zeigt ausgewählte Rechtsprobleme auf, die in diesem Zusammenhang auftreten können.

 

Augmented Journalism zwischen Nutzwert, Spielerei und echter Innovation

Montag, 6. Dezember 2021, 19.00 Uhr

Dr. Till Krause, SZ Magazin, München

Das Süddeutsche Zeitung Magazin vom 19. August 2010 war eine Premiere: Als erste Zeitschrift in Deutschland erschien diese Ausgabe mit einem digitalen Eigenleben in Augmented Reality. Mit Smartphone und spezieller App konnte man die Artikel durch digitale Zusatzinhalte anreichern. Heute ist Augmented Reality eine etablierte Technologie. Der Journalist und SZ-Magazin-Redakteur Dr. Till Krause war damals verantwortlich für die Augmented-Reality-Sonderausgabe – und hat die Entwicklungen dieser Technologie weiterverfolgt. In dieser Ringvorlesung zeigt er aktuelle Trends und Experimente im Spannungsfeld von Journalismus und AR und diskutiert deren Nutzen, Bedeutung und gibt Ausblicke in künftige Entwicklungen in diesem Bereich.

Die Ringvorlesung Virtual & Augmented Reality des MedienCampus Bayern erfolgt in Kooperation mit dem Studiengang Technikjournalismus/Technik-PR der TH Nürnberg sowie den Nürnberger Nachrichten, der Akademie für Politische Bildung in Tutzing, dem Nürnberg Digital Festival, der Nürnberger Initiative für Kommunikation (NIK), den CommClubs Bayern, der Akademie Frankenwarte Würzburg und dem Deutschen Institut für Change-Prozesse und digitale Geschäftsmodelle.