Sandra Obermeier

Sandra Obermeier schloss ein duales Studium zum Bachelor in Wirtschaftsinformatik bei Siemens ab, bevor Sie mit dem Master in Medieninformatik bzw. Mensch-Computer-Interaktion an der LMU began. Zusammen mit Verena schloss nahm sie an dem Hackathon “PULS Hackdays 2017” teil und gewann mit der Idee “pluspunkt.” den zweiten Platz. Da die Idee überzeugte, wurde ein Prototyp in nur wenigen Wochen umgesetzt und erfolgreich auf dem PULS Open Air 2017 getestet. Das Konzept begeisterte auch das Festival-Publikum. Deswegen entschloss Sandra sich zusammen mit Verena ein Start-Up zu gründen und einen Versuch als Entrepreneure zu wagen.

Der Druck in sehr kurzer Zeit eine voll funktionstüchtige App für unbekannte, reale Festival-Besucher zu entwickeln.

Bei uns im MedienCampus

Boxring: Mittwoch, 25.10.2017, 11.30-12:00 Uhr

Warum App-Entwicklung nicht nur was für Nerds ist