Susanna Wolf

Susanna Wolf, M.A. ist Medienethikerin und setzt sich als
wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FAU Erlangen-Nürnberg mit
Privatheit, Datenschutz und Demokratie im Kontext der Digitalisierung
auseinander.

Mein bisher größter Fight war die „Nichts-zu-verbergen“-Mentalität zu
eliminieren – to be continued.

Bei uns im MedienCampus

Workshop, Dienstag, 13.30-14.00 Uhr

Grundrechte und das Web – Brauchen wir
eine #digitalcharta?

„Wir fordern digitale Grundrechte“, verlangen Netzaktivist*innen unter
digitalcharta.eu
Noch bis Ende Oktober dauert die aktuelle Public Comment Phase.
Workshopteilnehmer*innen prüfen: Können wir Einsicht in Algorithmen
erhalten? Inwieweit können wir ein Recht auf Vergessenwerden einfordern
und wie ist ein digitaler Neuanfang möglich? Wie lässt sich Profiling
regulieren? Damit setzen wir uns auseinander und entwickeln in Gruppen
konkrete Ideen.